email-alt email fb google-plus search twitter facebook xing youtube
040 / 537 996 320
Schreiben Sie uns!

Call-to-Action

Was ist der Call-to-Action?

Was ist der Call-to-Action?

Was ist der Call-to-Action?

Der Begriff Call-to-Action (CTA) ist vor allem aus dem Marketing-Bereich bekannt. Aus dem Englischen frei übersetzt bedeutet es soviel wie „eine Aufforderung zum Handeln“. Ein Call-to-Action kann z.B. der Slogan „Jetzt Angebot einholen“ oder „für weitere Informationen klicken“ sein. Auffällig dabei ist immer die direkte Handlungsaufforderung an den Kunden. Damit der Kunde die entsprechende Handlung tatsächlich ausführt ist eine gute und vor allem zielführende Platzierung des CTA entscheidend.

Der CTA kann in allen Marketing-Kanälen platziert werden und sorgt sowohl bei TV-, Print- und Radio-Werbung dafür beim Kunden im Kopf zu bleiben. Im Kopf zu bleiben ist nach Ansicht der meisten Marketingexperten nur möglich, wenn der potenzielle Kunde noch einmal direkt angesprochen wurde um ihm den nötigen Impuls zum Kauf zu geben.

Um möglichst großen Erfolg mit dem CTA zu haben ist die Platzierung entscheidend. Am besten geeignet ist der Anfang oder das Ende einer Kampagne. Der CTA darf auf keinen Fall untergehen und muss für den Kunden leicht erkennbar sein. Auch auf die richtige Wortwahl sollte Wert gelegt werden. Der CTA dient als Impuls und soll nicht bevormunden oder belehren. Eine kurze prägnante Formulierung, die schnell zu verstehen ist, ist hierbei ideal. Auch die Gestaltung sollte seriös und ansprechend sein und die gewählten Farben sich gut in das Gesamtbild der Kampagne einfügen. So wird der Kunde auf subtile aber angenehme Art und Weise überzeugt zu handeln.

Unter folgendem Video finden Sie Beispiele für einen Call-to-Action: