email-alt email fb google-plus search twitter facebook xing youtube
040 / 537 996 320
Schreiben Sie uns!

So läuft unser Erklärvideo Briefing mit Ihnen

Erklärvideo Briefing

Erklärvideo Briefing

Sobald Sie sich dazu entschieden haben mit uns zusammen einen Film zu produzieren, erhalten Sie unser exklusives Erklärvideo Briefing. Damit legen wir den Grundstein, um Ihrer Zielgruppe Ohr Produkt, Ihre Dienstleistung oder auch Ihre Corporate Identity näher zu bringen. Durch einen Erklärfilm erreicht Ihre Webseite einen höheren Traffic an Besuchern, die dann auch noch länger auch der Landingpage mit dem eingefügten Erklärvideo verweilen. In der Folge steigen die Verkaufszahlen an und Ihr Umsatz erhöht sich. Damit aber diese Ziele erreicht werden können, muss das voranstehende Erklärvideo Briefing unbedingt effektiv und erfolgreich verlaufen. Was dafür nötig ist und wie Sie sich bereits frühzeitig ideal vorbereiten können, erfahren Sie in unserem aktuellen Blog Beitrag.

Der erfolgreiche Einstieg in das Erklärvideo Briefing von DEWON Videos

Zu Beginn des Erklärvideo Briefing benötigen wir einen passenden Titel für unser Projekt. Dieser muss sowohl attraktiv sein, als auch einen guten Überblick über den Inhalt vermitteln. Anschließend wird die Aufgabenstellung näher erläutert. An diesem Punkt sollten Sie sich bereits im Klaren sein, wen Sie mit Ihrem Film ansprechen möchten und welches Ziel Sie inhaltlich verfolgen. An dieser Stelle kann Ihnen eine einfache Nutzungs-Matrix die entscheidenden Antworten im Vorfeld unseres gemeinsamen Erklärvideo Briefing liefern. Sofern Sie bereits Inhalte erstellt haben, seien es graphische oder textliche Ideen, so teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir das in unsere Planungen einbeziehen können. Falls Sie bei allen bisherigen Punkten noch unentschlossen sind, so teilen Sie uns auch dies im Vorfeld mit. Dann können wir uns darauf einstellen und Sie beim Erklärvideo Briefing ideal betreuen und das beste Ergebnis entwickeln. Pauschal lässt sich gleichsam sagen, dass es für alle einfacher wird, wenn Sie bereits im Vorfeld antworten auf die obigen Fragen haben. Denn dies verringert sowohl den Produktionsaufwand – und damit die Kosten für Sie – als die Gefahr vor Unklarheiten durch Missverständnisse im Gespräch. Nicht ganz so erheblich, aber dennoch nicht unwichtig ist es, sich im Vorfeld mit der musikalischen Untermalung zu beschäftigen und sich zu überlegen welchen Sprecher man sich thematisch vorstellen kann. Wir haben dazu eine feine Auswahl in der Kategorie „Sprecher“ für Sie zusammen gestellt.

Jetzt stehen die Inhalte der anstehenden Erklärvideo Produktion fest und wir befassen uns mit Ihnen zusammen mit der Frage, wie wir das umsetzen wollen. Dabei bietet sich in der Regel vor allem die Frage, ob Sie Schwarz/Weiß oder Flat-farbig bevorzugen. Je genauer Ihre Vorstellungen sind, desto einfacher lässt sich in der Folge ein Stil durch uns realisieren. Generell wirkt der farblose Stil wesentlich seriöser, aber auch trockener, der Flat-Stil hingegen peppig, aber auch sehr verspielt. Je nach Thema, Zielgruppe und Branche haben bei Varianten Ihre wesentlichen Vorzüge. Sofern Sie bereits ein Erklärvideo attraktiv finden, sei es von uns oder den Mitbewerbern, so nennen Sie uns dies spätestens im Erklärvideo Briefing. Bildmaterial hilft uns, Ihre Wünsche noch vorteilhafter für Sie umsetzen zu können. Zugleich können wir Ihnen dann auch Hinweise zur sinnvollen Umsetzung einer Stilart mit an die Hand geben.

Im Erklärvideo Briefing geht es auch um die Länge, Budget und Deadline

Gerade für eine erfolgreiche Erklärfilm Produktion ist die Länge des Videos von erheblicher Bedeutung. Sofern das Erklärvideo zu kurz wird, lässt sich die gewünschte Botschaft nicht mehr hinreichend vermitteln. Wenn die Produktion jedoch zu lang wird, sinkt das Interesse der Zuschauer und sie gucken das Erklärvideo nicht bis zum Ende an. Machen Sie sich also im Vorfeld detailliert Gedanken dazu, wie lang das Video werden sollte und welche Inhalte unbedingt vermittelt werden müssen. Wenn Sie sich Gedanken um den Preis machen, bedenken Sie, dass ein Video nicht nur von der Länge, sondern auch vom Aufwand her zu vergüten ist. Folglich wird ein längeres Video günstiger, weil sich Grafiken wiederholen können ohne erneut erstellt werden zu müssen. Abschließend wird eine Deadline für die Produktion des Erklärfilms gesetzt. Eine durchschnittliche Produktion benötigt zwischen vier und sechs Wochen. Aufwändigere graphische Animationen können die Entwicklung jedoch auch auf bis zu acht Wochen ausdehnen. Kalkulieren Sie also genug Zeit zur Realisierung Ihres Vorhabens ein. Zudem ermöglicht ein weiter gefasstes Zeitfenster eine wesentlich ruhigere und entspanntere Arbeitsweise mit besseren und effektiveren Korrekturschleifen zu Ihren Gunsten.

Einfache Abwicklung zum Ende der Erklärvideo Produktion

Zum Abschluss der Erklärvideo Produktion erhalten Sie Ihr Video einfach und schnell über das Internet, wodurch postalische Verzögerungen außen vor gelassen werden können. Viel Spaß mit Ihrem Video.