email-alt email fb google-plus search twitter facebook xing youtube
040 / 537 996 320
Schreiben Sie uns!

Erklärfilme oder Screencast

Erklärvideo oder Screencast

Erklärvideo oder Screencast

Erklärfilme gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Nicht immer ist es sinnvoll, über ein animiertes Video einen komplexen Sachverhalt zu veranschaulichen. Gerade wenn es um Computerprogramme oder Internetdienste geht, sind Screencasts manchmal sehr viel nützlicher. Das wissen auch Erklärvideo Agenturen. Doch was sind eigentlich Screencasts? Wie werden sie produziert und wo liegen die Vorteile?

Was ist ein Screencast

Bei einem Screencast handelt es sich nicht um ein animiertes Video, sondern lediglich um eine abgefilmte Bildschirmaufnahmen. Das klingt im ersten Moment banal und unspektakulär, doch denken Sie mal darüber nach wie Sie sich fühlen, wenn Sie ein neues Computerprogramm zum ersten Mal benutzen oder einen neuen Internetdienst in Anspruch nehmen wollen. In der Regel erhalten Sie einen langen Text, der Ihnen beschreibt wie Sie nun am besten vorzugehen haben. Nun stellen Sie sich vor, jemand würde Ihnen einfach an Ihrem Computer zeigen, wie Sie möglichst schnell und unkompliziert an Ihr Ziel gelangen. Genau diese Strategie verfolgt der Screencast, den Sie auch ganz unproblematisch von einer Erklärvideo Agentur produzieren lassen können.
Durch den abgefilmten Bildschirm kann der Betrachter genau nachvollziehen, wie er vorzugehen hat. In der Regel wird eine Audio-Aufnahme unterlegt, die die einzelnen Schritte zusätzlich erklärt. Das Video kann immer wieder abgespielt werden, zum Beispiel wenn einzelne Schritte unklar geblieben sind. Somit ist ein Screencast die idealste Form, wenn es zum Beispiel darum geht, Mitarbeiter in ein neues Programm einzuführen oder Kunden einzelne Dienste verständlich zu machen.

Welche Vorteile bieten Screencasts?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine Erklärvideo Agentur mit der Erstellung eines Screencasts beauftragen sollen, führen Sie sich die Vorteile die diese Form mit sich führt, vor Augen.
Normalerweise müssen neue Mitarbeiter lange eingearbeitet werden. Gerade bei Computer-Programmen geschieht dies in der Regel unter hohem Aufwand von Zeit, Geld und Personal. Und ist trotzdem nicht immer erfolgreich. Wie könnten Sie dies optimieren? Genau. Mit einem Screencast. Anstelle eines langen Workshops oder einer ausführlichen persönlichen Einführung unterstützt Sie der Screencast bei der Einarbeitung von Mitarbeitern effektiv.
Doch auch wenn es um Ihre Kunden geht sind Screencasts oft von Vorteil.
Treten bestimmte Fragen oder Probleme öfter auf, können Sie einen Screencast zur Lösung zur Verfügung stellen und somit Ihren Support-Aufwand deutlich verringern.
Beim schwedischen Unternehmen Tobii Technology AB sanken die Kundenanfragen beim Support Center um ganze 50 %, nachdem das Unternehmen erklärende Screencasts bereitgestellt hatte.
Auch neue Kunden, die Ihr Produkt noch gar nicht kennen, können Sie mit Hilfe von Screencasts von sich überzeugen.
Wenn Sie zu Ihrem Angebot ein Demovideo produzieren erhalten Interessenten einfach und effektiv einen Einblick in Design, Benutzeroberfläche und Möglichkeiten Ihres Produktes und werden so auch eher zu Kunden, da Sie bereits wissen, welche Möglichkeiten Sie durch Ihr Angebot erhalten.
In einer Studie von Animoto wurde herausgefunden, dass bei 73 % der Interessenten auch die Kaufbereitschaft steigt, wenn diese im Vorfeld durch ein Video einen direkten Einblick in das Angebot erhalten haben.

Wie wird ein Screencast produziert?

Wenn Sie keine Erklärvideo Agentur für die Produktion Ihres Screencasts beauftragen wollen, benötigen Sie zunächst eine geeignete Software. Zusätzlich brauch Sie auch das nötige Equipment, dazu gehören beispielsweise ein Mikrofon und ein schalldichter Ort, an dem sie Tonaufnahme erstellen können. Neben der eigentlichen Screen Recording Software ist auch ein Nachbearbeitungsprogramm nützlich mit dem sie Animationen erstellen können, denn was wäre ein Erklärvideo ohne Intros oder Titel?
Es ist also mit viel Aufwand und auch viel Zeit verbunden, einen Screencast selbst zu produzieren. Deshalb ist es von großem Vorteil eine Erklärvideo Agentur zu beauftragen, die nach Ihren Vorgaben Konzeption und Umsetzung übernimmt. Sie können unnötige Fehler wie Unschärfe, Versprecher, lange Pausen oder Ladezeiten vermeiden und sparen somit im Endeffekt auch eine Menge Zeit und Nerven, denn was sich im ersten Moment einfach anhört, ist doch komplexer als es den Anschein hat.