email-alt email fb google-plus search twitter facebook xing youtube
040 / 537 996 320
Schreiben Sie uns!

Die ideale Kombination von Vine und Erklärfilm

Erklärfilm und Vine

Erklärfilm und Vine

Ein Erklärfilm hat im Idealfall eine Dauer von bis zu neunzig Sekunden. Das ist lange genug, um die gewünschten Informationen zu übermitteln, aber auch ausreichend kurz, sodass sich der Zuschauer nicht langweilt. Allerdings kann auch diese Länge auf den einen oder anderen potentiellen Kunden bereits abschreckend wirken. In diesem Fall ist es sinnvoll, diese ein wenig anzuteasern. Das Konzept ist dabei grundsätzlich nicht neu: Auch Kinofilme werden mit Trailern beworben, von denen die besten Szenen dann auch nochmal einzeln in den sozialen Netzwerken geteilt werden. Im besten Fall werden die Zuschauer so langsam an die lange Version herangeführt. Diese Vorgehensweise funktioniert auch bei einem Erklärfilm. Hier wird ein nur wenige Sekunden langer Clip genutzt, um die Aufmerksamkeit des Zuschauers zu gewinnen und in diesem den Wunsch nach mehr Informationen zu wecken. Realisiert werden diese kurzen Videos ebenfalls von ihrem Erklärfilm Anbieter.

Vine revolutionierte die Videokommunikation

Erstmals großflächig möglich wurde ein solches Konzept mit der Video-App Vine. Diese ermöglichte es, bis zu sechssekündige Videos hochzuladen, die dann in einer Endlosschleife – einem sogenannten Loop – abgespielt wurden. Auf den ersten Blick klingt dies natürlich nicht wie das optimale Marketinginstrument. Tatsächlich können solche Loops allerdings durchaus sinnvoll genutzt werden wie wir als Erklärfilm Anbieter aus eigener Erfahrung wissen. Neben der bereits erwähnten Teaserfunktion für den eigentlichen Erklärfilm haben die kurzen Sequenzen zudem noch einige weitere Vorteile:

1. Die Ladezeit und der Datenverbrauch sind gering. Dies spielt vor allem bei vielen mobilen Endgeräten noch immer eine wichtige Rolle. Videos mit einer Dauer von nur wenigen Sekunden werden daher öfter angeklickt und geguckt als längere Filme.

2. Die Videos verbreiten sich insbesondere in den sozialen Netzwerken rasend schnell. Die Zuschauer der Sekundenvideos teilen diese extrem gerne und sorgen so immer wieder für virale Hits.

3. Da keine kompletten Geschichten erzählt werden werden die Fantasie und das Interesse der Betrachter angeregt. Auf diese Weise kann der Zuschauer dann zum eigentlichen Erklärfilm hingeführt werden.

Wir als Erklärvideo Anbieter haben mit Videos auf Vine immer gute Erfahrungen gemacht. Allerdings wurde der innovative Dienst inzwischen eingestellt. Aber keine Angst: Alternativen sind bereits auf dem Markt.

Instagram und Snapchat als neue Spieler

Vine gehörte zuletzt dem Internetkonzern Twitter, wurde letztlich aber Opfer seines eigenen Erfolgs. Denn Instagram und Snapchat entwickelten eigene Möglichkeiten, extrem kurze Videos zu veröffentlichen und zu teilen. Dadurch gingen bei Vine die Nutzerzahlen immer weiter zurück, sodass der Dienst letztlich aus Kostengründen geschlossen werden musste. Wir als Erklärvideo Anbieter haben unser Knowhow in diesem Bereich allerdings natürlich nicht verloren. Vielmehr sind wir ihnen auch weiterhin gerne bei der Produktion von Sekundenvideos, die den eigentlichen Erklärfilm ergänzen, behilflich. Diese können dann problemlos über die neuen Kanäle Instagram und Snapchat geteilt werden. Auch bei der Kommunikation über die sozialen Netzwerke und auf der eigenen Webseite können die kurzen Videos eingebunden werden und das Interesse des Lesers wecken.

Auch bei Vines ist die Idee entscheidend

Trotz der Kürze der Videos gilt aber auch hier: Die Idee entscheidet darüber, ob der Clip ein Erfolg wird oder nicht. Tatsächlich sind die Vorbereitung und die Umsetzung eines Sekundenvideos oftmals nicht viel weniger aufwendig als die Realisierung des eigentlichen Erklärfilms. Denn natürlich gelten auch hier die Grundsätze eines jeden erfolgreichen Marketingvideos: Das Video muss interessant und unterhaltsam sein, es muss die gewünschte Botschaft transportieren und es muss Teil der gesamten Unternehmenskommunikation sein. Dies alles in nur wenigen Sekunden umzusetzen ist gar nicht so einfach. Als erfahrener Erklärvideo Anbieter besitzen wir aber auch in diesem Bereich eine große Expertise und unterstützen sie gerne bei der Produktion und Verbreitung eines entsprechenden Kurzvideos. Sie werden sehen: Die Zuschauerzahlen auch ihrer Erklärvideos werden langfristig steigen.