email-alt email fb google-plus search twitter facebook xing youtube
040 / 537 996 320
Schreiben Sie uns!

11 Kennzahlen für Ihre Online Lead Generierung

B2B Online Leadgenerierung

B2B Online Leadgenerierung

Inbound Marketing und Content Marketing sind auf dem besten Wege alle anderen Kommunikationsmaßnahmen hinter sich zu lassen. Außer Telemarketing generiert kein anderes Instrument derart hoch qualifizierte Leads.
Einer der größten Vorteile des Content Marketings, gerade in wettbewerbsintensiven Märkten, ist schnell relevanten und aktuellen Content zu erstellen und entsprechend zielgerichtet für Ihre Kunden und Interessenten bereitzustellen. Damit einhergehende Vorteile sind vor allem die Verkürzung des Sales Cycle, die Erhöhung der Conversion Rate und die Reduzierung der Kosten pro Neukunde.

Die nachfolgenden 11 Kennzahlen helfen Ihnen dabei, zu erkennen, wie wichtig die Online Leadgenerierung für Ihr Unternehmen ist.

•Nur 35% der B2B Content Marketiers haben eine dokumentierte Content Strategie
Quelle: Content Marketing Institute/2014
Wenn Sie nicht zu diesen 35% gehören, was hält Sie davon ab dies zu tun? Eine Content Strategie ist nicht geeignet für „…wir machen das irgendwann…“, es sollte ihr höchstes Eigeninteresse sein, so viele Touchpoints wie möglich mit Ihren (potenziellen) Kunden zu nutzen.

•Der durchschnittliche ROI des E-Mail Marketings ist ca. 35 EUR für jeden investierten Euro
Quelle: iContact/2014
E-Mail Marketing ist wichtiger und erfolgreicher als je zuvor. Nur der Einsatz und die Anwendung hat sich radikal verändert. Gesetzeskonformes, personalisiertes und zielgerichtetes E-Mail Marketing ist einer der „Booster“ für maximale Sichtbarkeit und Reichweite Ihres Contents.

•Der durchschnittliche ROI des E-Mail Marketings ist ca. 35 EUR für jeden investierten Euro
Quelle: iContact/2014
E-Mail Marketing ist wichtiger und erfolgreicher als je zuvor. Nur der Einsatz und die Anwendung hat sich radikal verändert. Gesetzeskonformes,(http://blog.phocus-direct.de/leitfaden-f%C3%BCr-ein-rechtssicheres-und-gesetzeskonformes-e-mail-marketing) personalisiertes und zielgerichtetes E-Mail Marketing (http://blog.phocus-direct.de/8-tipps-fuer-erfolgreiches-e-mail-marketing) ist einer der „Booster“ für maximale Sichtbarkeit und Reichweite Ihres Contents.

•37% aller Marketingverantwortlichen bestätigen: Blogs sind der wertvollste Content
Quelle: ContentPlus 2014
Wenn Sie bis dato noch nicht regelmäßig bloggen, verlieren Sie signifikant an Sichtbarkeit. Bitte denken Sie daran und konzentrieren Sie sich in Ihren Blogartikeln auf Aufklärung, Beratung und das „Teilen von Wissen“. Wenn Sie versuchen, in Ihrem Blogartikel zu verkaufen werden Sie schnell feststellen, dass das nicht funktioniert. Der Hinweis zur Kontaktaufnahme oder die Verlinkung zu einem Kontaktformular ist perfekt. Je mehr wertvollen Content Sie zur Verfügung stellen, umso öfter werden Besucher auf Ihre Website zurückkehren und Vertrauen zu Ihrem Unternehmen aufbauen.

•„Branded Content“ ist effektiver als Anzeigen, Direktmailings und PR
Quelle: Content Council/2013
72% aller Marketingverantwortlichen sind der festen Überzeugung, dass Content Marketing wesentlich erfolgreicher als Anzeigenschaltungen sind, 67% geben an, dass Content Marketing anderen Disziplinen wie PR, Direktmailings u.ä. weit überlegen sind. Branded Content ist angesagt. Mit all den im Internet zur Verfügung stehenden Informationen, hilft Ihnen relevanter Content um sich als Experte im Netz zu positionieren.

•Interaktiver Content wie Apps, Bewertungen, Berechnungsbeispiele u.ä. verdoppelt die Conversion Rate
Quelle: IonInteractive 2014
Bauen Sie zusätzlich zu Ihrem “passiven” Content auf Websites in Printmaterialien u.ä. gezielt interaktiven Content auf. Zum Beispiel Apps, Umfragen oder Berechnungen durch einen interaktiven Kalkulator locken Interessenten an und die Wahrscheinlichkeit, dass Sie dies auf sozialen Netzwerken teilen ist überdurchschnittlich hoch.

•Bis 2017 wird der Internet Traffic zu 70% aus Online Videos bestehen
Quelle: Cisco Visual Networking Index
Online Videos und vor allem Erklärvideos sind heute aus einer professionellen Online Kommunikation und einem erfolgreichen Content Marketing nicht mehr wegzudenken. Die Kombination von Ton und Bild macht Content leichter und emotionaler erlebbar als die bekannten Textwüsten.

•75% der Entscheider sehen sich mindestens einmal wöchentlich Videos auf Business Websites an und 52% gehen mindestens einmal wöchentlich auf YouTube um geschäftliche Videos anzusehen
Quelle: Forbes Insights/Videos in the CSuite
Videos, Webcasts und Podcasts, die sich an Entscheider wenden sind aus verschiedensten Gründen eine gut getätigte Investition. Nicht nur, dass die Kaufbereitschaft nach dem Ansehen eines Videos oder Webcasts steigt, vielmehr wird diese Art von Content auch oft an Kollegen weiterempfohlen bzw. unter Kollegen geteilt.

•75% der Entscheider sehen sich mindestens einmal wöchentlich Videos auf Business Websites an und 52% gehen mindestens einmal wöchentlich auf YouTube um geschäftliche Videos anzusehen
Quelle: Forbes Insights/Videos in the CSuite
Videos, Webcasts und Podcasts, die sich an Entscheider wenden sind aus verschiedensten Gründen eine gut getätigte Investition. Nicht nur, dass die Kaufbereitschaft nach dem Ansehen eines Videos oder Webcasts steigt, vielmehr wird diese Art von Content auch oft an Kollegen weiterempfohlen bzw. unter Kollegen geteilt.

•Social Media hat sogar die Pornographie als #1 in der Internetnutzung überholt
Quelle: Fast Company
Auch wenn diese Statistik im B2B-Kontext etwas befremdlich wirken mag, so gibt es keinen besseren Beweis dafür, wie mächtig Social Media heute ist. Seit Beginn des Internets war die Pornographie immer das Thema mit der höchsten Nutzung und Aktivität im Internet. Social Media hat zwischenzeitlich auch die Pornographie überholt. Wie Sie sehen, liegt Facebook nur knapp unter Google. Uns persönlich fehlt noch die Traffic-Quelle E-Mail Marketing. Die Liste zeigt jedoch ganz deutlich: Soziale Netzwerke im B2B, insbesondere Facebook bieten als Traffic Quelle einen großen Mehrwert. Und bestätigt: Unternehmen mit einer starken Facebook-Präsenz oder mit 51 bis 100 Twitter-Follower generieren bis zu 106% mehr Traffic.

•Fans als Traffic-Quelle
Fans sind sogenannte Promotoren, loyale Kunden – eben Fans. Diese Fans sind direkte Besucher und auch die Stammleser Ihrer Blogartikel, Ihrer E-Mails, und die Zuhörer Ihrer Webinars. Und hier schließt sich übrigens ein überaus wichtiger Kreis, ‚loyale Kunden entwickeln‘. Die Grundlage für ein nachhaltiges organisches Unternehmenswachstum sind loyale Kunden, sogenannte Promotoren, die Ihr Unternehmen auch aktiv weiter empfehlen. Fans/loyale Kunden bergen nicht nur immense Chancen-Potenziale (mehr zum Thema ‚Loyale Kunden‘ finden Sie hier), sie werden auch durch Sharing und Weiterempfehlung zu einer weiteren Traffic Quelle. Dies gilt übrigens auch bei einem konsistenten Aufbau einer starken Marke. Beides sorgt für eine unabhängige Traffic-Quelle.

Happy selling
Philipp Moder

Sie möchten wissen, wie gut Ihre Online Performance für Ihre Lead Generierung ist? Unsere Online Marketing Experten schicken Ihnen Ihren persönlchen und kostenfreien Online Marketing Report per E-Mail zu.

Philipp Moder
Über den Autor
Philipp Moder ist einer der führenden B2B Spezialisten für
Kaltakquise, Kundenbindung, Kundenbefragungen auf Basis von Net
Promoter® Score (NPS), Online Leadgenerierung und Inbound Marketing.
Weiter ist er Inhaber der Phocus Direct Communication GmbH in Nürnberg. Insider Tipps, Trends und Expertenwissen zu allen Themen rund um Neukundenakquise,
Kundenbindung und Online Lead Generierung finden Sie in unserem
Blog für B2B- Entscheider unter: http://phocus-direct.de/blog