email-alt email fb google-plus search twitter facebook xing youtube
040 / 537 996 320
Schreiben Sie uns!

Kundeninfo

Kunden Logo GoodMills Innovation GmbH
Kunde: GoodMills Innovation GmbH
Branche: Handel
Sprache:deutsch

 

Erklärvideo zu 2ab-Weizen für GoodMills Innovation GmbH

Wir freuen uns sehr an dieser Stelle unser Erklärvideo zu den Hintergründen von 2ab-Weizen für GoodMills Innovation GmbH vorstellen zu können. 2ab-Weizen ist ein Urweizen. Durch sein hohes Alter war er vor vielen Umwelteinflüssen geschützt und verfügt über eine erheblich höhere und bessere Verträglichkeit als herkömmlicher Weizen. Der 2ab-Weizen ist ideal für Menschen mit einer Weizenunverträglichkeit. Immerhin jeder siebte Mensch ist eben davon betroffen und weiß es oftmals gar nicht. GoodMills Innovation GmbH setzt hier an und fördert die Gesundheit ihrer Kunden durch gesunden, ursprünglichen Backgenuss.

Die Probleme mit der Weizenunverträglichkeit

Etwa jeder 7. Mensch auf der Welt leidet unter einer Weizenunverträglichkeit. Meist sogar ohne darüber Kenntnis zu haben. Doch woher kommt dieses Problem? Im Weizen befinden sich sogenannte Fodmaps. Dabei handelt es sich um Stoffe, die den Magen unverdaut passieren und somit eine erhebliche Belastung für den Darm darstellen können. Ein Bekannter Vertreter der Fodmaps ist Laktose. Jeder, der sich damit befasst hat, oder sogar laktoseintollerant ist, hat eine zumindest grobe Vorstellung davon, wie unangenehm diese Beschwerden im Bauch für die Betroffenen sein können. Aus diesem Grund müssen viele Menschen auf Brot verzichten oder die unangenehmen Konsequenzen erdulden.

Die Lösung liegt im Urweizen

GoodMills Innovation GmbH hat einen Weg gefunden, um den Genuss von Brot für alle zugänglich zu machen. Der Urweizen ist frei von modernen Einflüssen und daher auch kaum durch Fodmap belastet. Dadurch ist er wesentlich verträglicher als die herkömmlichen Produkte. Zudem besteht er allein aus den Urgenen a und b. Das bedeutet, dass er frei ist vom d-Genom, das einen negativen Einfluss auf gesundheitlich anfällige Menschen hat. In Folge dessen ist der Urweizen doppelt verträglich und sehr gesund. Daher hat er auch seinen Namen erhalten: 2ab-Weizen.

Strenge Regeln für die Verarbeitung

Damit die hohe Verträglichkeit auch nach der Verabreitung zu Mehl, Brot oder anderen Waren gewährleistet ist, unterliegt der Umgang mit 2ab-Weizen sehr strengen Auflagen. Eben diese Sorgfalt und der entsprechend umsichtige Umgang mit dem Produkt, sogren dafür, dass Menschen mit einer Weizenunverträglichkeit endlich wieder die Chance haben ein frisches Brot ohne schlechtes Gewissen und unangenehme gesundheitliche Folgen zu genießen.

Der 2ab-Weizen von GoodMills – der verträgliche Urweizen.

Kundeninfo

Kunden Logo GoodMills Innovation GmbH
Kunde: GoodMills Innovation GmbH
Branche: Handel
Sprache:deutsch

Noch Fragen?
Wir erklären es Ihnen gerne!
040 / 537 996 320Tanja Christin Lier, Projektmanagerin
cta_1

Weitere Referenzen

Erklärvideo 2 für Dentaprime

Mit diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen unser Basic-Erklärvideo zu den Funktionsweisen des „Zahnprothese Service“ von Dentaprime. Für Patienten ohne funktionsfähiges Gebiss bieten herkömmliche Prothesen . . .

Zum Projekt

Erklärvideo für altoba

Wir freuen uns sehr an dieser Stelle unser Basic-Erklärvideo zu den besonderen Eigenschaften des neuen „Effizienzhaus Plus“ des Altonaer Spar- und Bauvereins EG vorstellen zu dürfen. Das . . .

Zum Projekt

Erklärvideo für Salzgitter AG: e-connect

Mit diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen unser Erklärvideo zu den Funktionsweisen des neuen e-connect Systems von der Salzgitter AG. Die Salzgitter AG ist ein Stahlkonzern aus Niedersachsen . . .

Zum Projekt