email-alt email fb google-plus search twitter facebook xing youtube
040 / 537 996 320
Schreiben Sie uns!

Kundeninfo

Kunden Logo PAV GmbH
Kunde: PAV GmbH
Sprache:deutsch

 

Erklärvideo für PAV GmbH

Klassischer Postversand ist eine personal- und zeitfressende Thematik. PREMOS, der neue Service der PAV GmbH schafft endlich Abhilfe. Durch moderne Technik und den Einsatz von hybriden Strukturen hilft Premos Ihrem Unternehmen bei der effektiven Nutzung Ihrer Ressourcen und ermöglicht effektivere Einsätze von Personal und Zeit. Premos lagert Ihr Postwesen aus und ordnet es effektiv zu Ihrem Vorteil. Wie das Ganze im Detail funktioniert entnehmen Sie einfach unserem exklusiven Erklärvideo für Premos von PAV.

Eine Erklärvideo Produktion ist in der heutigen Zeit ein gern genutztes Mittel in der Werbung. Gegenüber rein textlichen Darstellungen, können Erklärvideos punkten, da sie durch ihre ansprechende Gestaltung ein höheres Maß an Aufmerksamkeit erhalten und somit eine bessere Wirkung erzielen können. Eine Erklärvideo Produktion ist schlicht und ergreifend spannender gestaltet und verfügt über einen hohen Unterhaltungswert. Die daraus resultierenden Vorzüge sind umfangreich. Durch ein Erklärvideo kann eine deutlich höhere Zugriffsrate auf den relevanten Seiten der Website generiert werden. Hierfür zeigt sich, die durch ein Video verbesserte, stärkere Platzierung in den Ergebnissen von Suchmaschinen mit verantwortlich.

So läuft die Erklärvideo Produktion

Im Vorfeld der eigentlichen Erklärvideo Produktion muss ein eingehendes Briefing zwischen Unternehmen und Agentur stattfinden. In diesen Gesprächen sollte es nicht nur um das Thema des Erklärvideos gehen, sondern auch um allgemeine Informationen rund um das Unternehmen. So kann sich die Agentur ein umfassenderes Gesamtbild machen. Die Informationen für das Video sind die Kerninhalte des Termins. Zu diesen Inhalten zählen unter anderem die Definition des Ziels des Films, die Festlegung einer Zielgruppe und die damit einhergehende Ansprache, die nötig ist um die Zuschauer effektiv zu erreichen. Im Anschluss kann die Erklärvideo Produktion beginnen und ein erster Textentwurf wird entwickelt. Damit wird die Basis der gesamten nachfolgenden Produktion fokussiert. Der Protagonist der Erklärvideos Produktion wird optisch und charakterlich erstmals dargestellt. Dies ist enorm wichtig, da diese charakterliche Ausgestaltung die Grundlage für die Figur bietet. Diese Figur wiederum muss bei den Zuschauern vom ersten Moment an eine hohe Identifikation hervorrufen. Gleichsam entstehen an diesem Punkt die ersten Ideen für das Storyboard. Zu diesem Zeitpunkt existieren sowohl die Textsprache als auch die bildliche Ausgestaltung. Im Storyboard werden diese Dinge nun verknüpft und zu einer Vorlage für die Produktion. Nun schließt die eigentliche Produktion an. Diese beginnt mit der Aufnahme des Textes und der Vertonung. Hier ist die Wahl der Stimme von elementarer Bedeutung. Denn das Video kann noch so gut und hochwertig animiert werden, der Text noch so kreativ und ansprechend sein, wenn die Stimme oder die Tonalität an den Ansprüchen und Eigenheiten der Zielgruppe vorbeilaufen, hat das Erklärvideo keine Chance einen positiven Effekt zu erzielen. Es gibt dabei keine klare Abgrenzung. Manchmal hilft eine witzige und emotionale Stimme, eventuell gar eine Kinderstimme für die Handlung. Umgekehrt kann es auch mal nach einem Nachrichtensprecher, seriös und neutral klingen. Wichtig ist neben der emotionalen Komponente natürlich, dass die Stimme zum Geschlecht und Alter der Figuren im Erklärvideo passen sollten. Es folgt die eigentliche Animation und Erklärvideo Produktion. Zuerst werden Tonspur und Animationen aufeinander abgestimmt. Dann noch Effekte und Töne eingebaut. Hier sollte tunlichst dezent gearbeitet werden. Eine Reizüberflutung schadet wesentlich mehr, als das sie von Nutzen für die Zuschauer ist. Abschließend wird der Erklärfilm mit einer passenden musikalischen Begleitung unterlegt. Dabei ist die Kunst eine emotionalisierendere Stimmung zu finden als stereotype Fahrstuhlmusik und eine nicht gänzlich euphorisierende, die wiederum vom eigentlich wichtigen, der Handlung, ablenkt.

Das macht man mit dem fertigen Erklärfilm

Nach Abschluss der Erklärvideo Produktion folgt die Veröffentlichung. Zumeist geschieht dies primär auf der Homepage oder einer eigens dafür entwickelten Landingpage. In der heutigen Zeit sollte man immer auch YouTube und Facebook in Betracht ziehen und für seine Zwecke arbeiten lassen. Doch an diesem Punkt beginnt die wirkliche Arbeit erst. Statistiken wollen ausgewertet, Sponsorings geschaltet und Kampagnen gestrickt werden. Holen Sie sich dafür die Hilfe von uns und nutzen Sie unseren exklusiven Videomarketing Guide, der die ersten Schritte zur Nutzung des Erklärvideos schrittweise erklärt.

So lässt sich alles zusammenfassen

Die Entwicklung eines Erklärvideos hat gegenüber klassischen Werbe- oder Informationsformaten für Produkte und Dienstleistungen den Vorzug nur einmalig entwickelt werden zu müssen. Anschließend lässt sich der Erklärfilm über Jahre hinweg positiv für Unternehmen nutzen. Die Produktionen lassen sich nicht allein im Internet verwenden, auch bei Präsentationen oder Messen finden sie reichlich Zuspruch und dienen als Einstieg in Thematiken.

Kundeninfo

Kunden Logo PAV GmbH
Kunde: PAV GmbH
Sprache:deutsch

Noch Fragen?
Wir erklären es Ihnen gerne!
040 / 537 996 320Tanja Christin Lier, Projektmanagerin
cta_1

Weitere Referenzen

Erklärvideo 2 für Dentaprime

Mit diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen unser Basic-Erklärvideo zu den Funktionsweisen des „Zahnprothese Service“ von Dentaprime. Für Patienten ohne funktionsfähiges Gebiss bieten herkömmliche Prothesen . . .

Zum Projekt

Erklärvideo für altoba

Wir freuen uns sehr an dieser Stelle unser Basic-Erklärvideo zu den besonderen Eigenschaften des neuen „Effizienzhaus Plus“ des Altonaer Spar- und Bauvereins EG vorstellen zu dürfen. Das . . .

Zum Projekt

Erklärvideo für Salzgitter AG: e-connect

Mit diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen unser Erklärvideo zu den Funktionsweisen des neuen e-connect Systems von der Salzgitter AG. Die Salzgitter AG ist ein Stahlkonzern aus Niedersachsen . . .

Zum Projekt