email-alt email fb google-plus search twitter facebook xing youtube
040 / 537 996 320
Schreiben Sie uns!

Videomarketing – für Jedermann

Erklärvideo Prozess

Videomarketing für Jedermann

Als Erkärvideo Agentur unterstützen wir viele Unternehmen bei der Entwicklung von Videos und Marketingstrategien. Letztlich ist Videomarketing nur ein kleiner Teil des gesamten Marketingkonzeptes – doch hier schlummert großes Potential. Natürlich spielt auch immer das Marketingbudget eine Rolle, aber auch wenn dieses Jahr noch kein Budget für Videos bei Ihnen eingeplant wurde – machen Sie´s doch einfach selber!

Gerade am Anfang ist diese Self-Made-Lösung eine attraktive Möglichkeit das vorhandene Potential zu nutzen. Zeigen Sie Ihren Webseiten-Besuchern was Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung für Vorteile bietet und wie es gezielt eingesetzt werden kann. So sorgen Sie nicht nur dafür, dass Ihre Besucher länger auf Ihrer Webseite verweilen sondern können mit dem entstandenen Video Ihre Social Media-Kanäle befeuern und erhalten so eine vergleichsmäßig kostengünstige Reichweite.

Klingt gut, aber Sie wissen nicht wo Sie anfangen sollen?

Bevor Sie zu Videokamera und Mikrofon greifen brauchen Sie ein Konzept. Überlegen Sie sich was Sie ihren Zuschauern sagen möchten. Besprechen Sie mit anderen Menschen (Kollegen, Freunden oder Familie) was sie sich wünschen würden oder welche Informationen Ihnen bei der Auswahl und Entscheidung für Ihr Produkt helfen würden. Fragen oder Kritikpunkte können Sie nutzen und in Ihrem Video darauf eingehen.

Überlegen Sie ob es in Ihrem Unternehmen Ressourcen gibt, die Sie unterstützen könnten. Falls Sie intern keine Lösung haben, suchen Sie sich externe Freiberufler. Auf diesem Weg können Sie kostengünstig auf professionelles Equipment und Fachwissen zurückgreifen. Wenn Sie eine Strategie entwickelt haben und die Umsetzung vorbereitet ist können Sie loslegen. Seien Sie authentisch und bedenken Sie, dass Ihr Video dem Zuschauer eine Hilfestellung sein soll. Natürlich steht Ihr Produkt dabei im Vordergrund, doch achten Sie darauf keine Werbung zu machen. Sprechen Sie über die Vorteile, den Mehrwert und den Preis aber verschweigen Sie bekannte Schwachpunkte nicht. So gewinnen Sie die Sympathie der Zuschauer und überzeugen durch Wissen und Ehrlichkeit.

Worauf Sie darüber hinaus achten sollten:

Qualität: Natürlich erwartet niemand von Ihnen, dass Sie ein Video erstellen, dass einer professionellen Produktion gleicht. Doch Sie sollten die Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, nutzen. Befragen Sie externe Freiberufler, welche Programme am Besten genutzt werden können. Der erste Eindruck ist auch hier der Wichtigste.

Sprache: Versuchen Sie möglichst natürlich und nicht zu schnell zu sprechen. Fremd- bzw. Fachwörter sollten vermieden werden – schließlich soll jeder Zuschauer verstehen um was es in Ihrem Video geht.

Optik: Ziehen Sie etwas an, indem Sie sich wohlfühlen. Natürlich ist ein Jogginganzug nicht unbedingt angemessen. Maßgeblich ist das Produkt und die Aussage des Videos. Probeaufnahmen können Ihnen helfen letzte Optimierungen vorzunehmen.

Zu guter letzt vergessen Sie nicht die SEO-Möglichkeiten zu nutzen. Laden Sie das Video auf Videoplattformen wie YouTube hoch und sorgen so dafür, dass nicht nur Webseitenbesucher Ihr Video sehen. Wie genau das geht und was Sie dabei beachten sollten finden Sie auf unserem Blog.