email-alt email fb google-plus search twitter facebook xing youtube
040 / 537 996 320
Schreiben Sie uns!

Ob Screencast oder Erklärvideo – auf den richtigen Sprecher kommt es an

Der richtige Sprecher macht den Unterschied

Der richtige Sprecher macht den Unterschied

Ob Screencast, E-Learning- oder Erklärvideo – jedes Videoformat benötigt neben einer guten und schlüssigen Story sowie einem ansprechenden Grafikstil vor allem eins – einen Sprecher. Direkt zu Beginn lässt sich dazu festhalten, dass Sprecher nicht gleich Sprecher ist und das es vor allem zwischen professionellen und Amateursprechern große Unterschiede gibt.

Als wir vor fünf Jahren mit der Produktion von Erklärvideos starteten haben wir unsere Videos tatsächlich selber vertont. Ja, Sie haben richtig gehört. Je nach dem wer das Projekt betreut hat durfte oder „musste“ dieser das Video vertonen. Aus heutiger Sicht absolut undenkbar. Für uns sind professionelle Sprecher aus Screencast, E-learning- oder Erlärvideo Produktionen nicht mehr wegzudenken. Noch heute gibt es Videoagenturen, die sich das Geld für einen guten Sprecher sparen wollen – und das hört man. Bei uns lag es nicht unbedingt daran, dass Sprecherbudget einsparen zu wollen, es lag viel mehr daran, dass wir die Leistung und vor allem die Qualitätssteigerung durch den Einsatz eines professionellen Sprechers schlichtweg unterschätzt haben.

Schließlich war es ein Kunde, der ein Video über uns produzieren lassen wollte, aber die Bedingung stellte, dass das Video von einem professionellen Sprecher vertont wird. Das liegt mittlerweile ungefähr vier Jahre zurück und wir greifen seitdem nur noch auf professionelle Sprecher zurück.

Einer unserer Stammsprecher, Thomas Küchler aus Köln, hat uns bereits vor einiger Zeit Rede und Antwort zu seinem Beruf als Sprecher, aber auch zu der Schwierigkeit den richtigen Ton zu treffen, gestanden. Als Fazit konnten wir damals festhalten, dass Stimme nicht gleich Stimme ist und es auch zwischen gelernten Sprechern große Unterschiede gibt. Dem einen gefällt eine Stimme wohingegen ein anderer die Stimme gar nicht ansprechend findet. Auch wir stellen immer wieder fest, dass die Geschmäcker dort weit auseinander gehen.

Von jeweils vier Stammsprecherinnen und Stammsprechern, die auf unserer Webseite zur Auswahl stehen, wird vor allem ein Sprecher immer wieder gebucht. Klar, seiner Stimme hört man gerne zu, aber das trifft unserer Meinung nach auch auf die anderen Sprecherinnen und Sprecher aus unserem Pool zu. Also was hat diese Stimme was die anderen nicht haben? Wir wissen es leider auch nicht, es scheint wohl eine perfekte Mischung aus Stimmfarbe, Sprachmelodie und Betonung zu sein. Stimme hat bei uns Menschen eine sehr starke emotionale Komponente, was immer in die Entscheidung für oder gegen einen Sprecher beeinflusst.

Hören Sie bei der Entscheidung für oder gegen einen Sprecher immer auf Ihr Bauchgefühl. Verknüpfen Sie mit der Stimme etwas positives und können Sie sich vorstellen, dass diese Stimme Ihr Produkt präsentiert liegt die Entscheidung auf der Hand. Sollten Sie jedoch zweifeln und feststellen, dass die Stimme nicht 100% zu Ihnen passt, sollten Sie sich von Ihrer Agentur weitere Stimmen vorschlagen lassen. Oft können wir gar nicht erklären warum wir eine Stimme mögen und die andere eben nicht. Davon unabhängig sollten Sie so lange nach der perfekten Stimme suchen, bis Sie diese gefunden haben. Schließlich wird Sie das vertonte Video eine ganze Zeit begleiten.

Falls Sie Fragen zu unseren Sprechern oder der richtigen Vertonung für Ihr Video haben sprechen Sie uns gerne an. Wir erklären es Ihnen gerne.