email-alt email fb google-plus search twitter facebook xing youtube
040 / 537 996 320
Schreiben Sie uns!

Die Wahl des richtigen Sprechers – Interview mit Thomas Küchler, freier Sprecher aus Köln – Teil 1

Erklärvideo Sprecher

Die Stimme hinter einem Erklärvideo

Die ganze Kunst der Sprache besteht darin, verstanden zu werden. (Konfuzius)

Schon Konfuzius wusste, dass sprechen alleine nicht immer ausreicht um wirklich verstanden zu werden. Viele Faktoren tragen dazu bei, dass das Gesagte auch richtig beim Zuhörer ankommt. Neben der Lautstärke ist auch die Geschwindigkeit, in der der Sprecher spricht, und die Betonung der einzelnen Worte ausschlaggebend.

Als Erklärvideo Agentur stehen wir immer wieder vor der Herausforderung unseren Erklärvideos mit Hilfe der Stimme Leben einzuhauchen. Für den späteren Erfolg des Videos ist es entscheidend wie der Text interpretiert und umgesetzt wird. Denn auch bei Sprechern gibt es große Unterschiede, die u.U. schon dazu führen können, dass es dem Zuhörer ungewollt schwer gemacht wird.

Als ich mich Anfang 2010 mit DEWON selbstständig gemacht habe,“ so Kai-Gunnar Hering, Inhaber von DEWON, „war relativ schnell klar, dass es nicht ausreicht nur gute Videos zu machen. Für ein gutes Video braucht es auch immer einen guten Sprecher. Und wie es der Zufall so will, bin ich bei meiner Recherche nach einem professionellen Sprecher auf Thomas Küchler aufmerksam geworden. Als Stammsprecher bei DEWON haben wir mittlerweile viele Projekte gemeinsam erfolgreich umgesetzt und ich freue mich jedes Mal auf die Zusammenarbeit und das garantiert gute Ergebnis.

foto-thomas-kuechler

Thomas Küchler ist freier Sprecher aus Köln. Neben privatem Schauspielunterricht besuchte er eine Sprechschule und diverse Synchronisationsworkshops. Seine Stimme verleiht mittlerweile nicht nur Hörspielen, Live Moderationen, Podcasts und Warteschleifen einen besonderen Klang, sondern ist auch im Radio und Fernsehen zu hören.
Als Sprecher mit eigenem Studio können Änderungen schnell und unkompliziert umgesetzt werden.

Auch unsere Kunden sind immer wieder begeistert von „dem Sprecher mit der tiefen Stimme“. Bei Projekten wie den Erklärvideos für die Firma „Softvision Development GmbH“ und „beeware GmbH“ wird deutlich wie wichtig der Sprecher für ein Erklärvideo ist.

Die Entscheidung für den richtigen Sprecher fällt unseren Kunden nicht leicht. Welche Stimmfarbe passt am Besten zum individuellen Produkt oder gibt es Dinge, die bei der Sprecherwahl unbedingt berücksichtig werden sollten?

Natürlich stehen wir unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite, dennoch, wer könnte eine bessere Antwort darauf geben als jemand vom Fach?

Wir starten direkt mit dem Schubs ins kalte Wasser. Thomas, worauf kommt es denn jetzt wirklich an?

„Es kommt darauf an, zum Produkt den passenden Ton zu finden! Ist es ein Erklärvideo, eher ein Imagevideo, ist es eine Werbung oder gar etwas Künstlerisches? Jede Form erfordert eine andere Art der Unterstützung durch eine entsprechende Stimme. Hier professionell zu arbeiten bedeutet das zu erkennen und umsetzen zu können, sonst ist die Botschaft des Videos nicht klar!“

Also würdest du sagen, das Zitat von Konfuzius trifft zu und ein Video ohne professionellen Sprecher, der sich auf jedes Projekt individuell einstellt, ist für den Zuschauer schwerer verständlich?

„Man merkt dem fertigen Produkt leicht an, wie viele Gedanken sich die Produzierenden gemacht haben und ob sie fähig waren Ihre unter Umständen guten Ideen auch umzusetzen! „Verständlich“ ist hierbei nicht unbedingt nur ein inhaltlicher, sondern vielmehr auch ein emotionaler Aspekt … der Text ist inhaltlich klar nachvollziehbar, hat aber mit den Bildern kaum etwas zu tun oder wurde sprachlich so schlecht transportiert, dass im Zuschauer ein Missklang erzeugt wird und eine unklare, unverständliche Botschaft entsteht. Sind Text, Bild und Sprache gut aufeinander abgestimmt wird eine sehr hohe Verständlichkeit erreicht, die Botschaft kommt an, rational und auch emotional.“ 

Wie entscheidend ist die Stimmfarbe und Sprachmelodie für das Video und welche Anhaltspunkte gibt es für den Kunden sich für einen Sprecher zu entscheiden?

„Stimme hat bei uns Menschen eine stark emotionale Komponente, die bei jedem unterschiedlich geprägt ist. Die Reaktionen auf Stimmen unterscheiden sich daher stark und so verhält es sich also auch mit den Vorlieben und Abneigungen. Die Entscheidung wird also immer von emotionalen Aspekten mitbestimmt.
Im Übrigen sind das Genre des Videos und die Zielgruppe entscheidende Faktoren für die Auswahl einer jüngeren, älteren, flippigen oder seriösen Stimme, die dann in Abstimmung mit Kundenwünschen die entsprechende Farbe und Melodie einsetzt.“ 

Stimme und Sprache sind also ganz eng mit Emotionen verbunden. Gibt es Erinnerungen, die mit einer bestimmten Stimme verbunden werden, sind die Erinnerungen positiver oder negativer Natur? Erinnert die Stimme vielleicht sogar an einen lieben Menschen oder eine bestimmte Zeit im Leben?

Als Fazit unseres ersten Teils zum Thema „Die Auswahl des richtigen Sprechers“ lässt sich sicher eins festhalten: Ein professioneller Sprecher trägt entscheidend dazu bei, dass das Endergebnis des Videos restlos überzeugt und sein Ziel, Inhalte leicht und verständlich zu vermitteln, uneingeschränkt erfüllt. Aber auch das individuelle Bauchgefühl ist nicht außer Acht zu lassen und ist ,wie so oft im Leben, wahrscheinlich auch bei der Sprecherwahl nicht der schlechteste Berater.

In unserem 2. Teil des Interviews wird Thomas Küchler nicht nur weitere Einblicke in seine Arbeitsalltag als Sprecher gewähren sondern auch Leserfragen beantworten. Sollte Ihnen jetzt die ein oder andere Frage auf der Zunge liegen freuen wir uns auf Ihre Nachricht über unser Kontaktformular, twitter, facebook oder Google+.

Das Stimme nicht gleich Stimme ist, wissen wir, dennoch ist es immer wieder beeindruckend wie unterschiedlich die Stimme, die Betonung und auch die Sprechgeschwindigkeit im direkten Vergleich ist. Auf unserer Webseite finden Sie unter dem Reiter Sprecher drei weibliche und drei männliche Stimmen. Alle sprechen den gleichen Text und dennoch klingen sie absolut unterschiedlich – faszinierend unterschiedlich. Schauen Sie doch einfach mal rein.